Chrome 68 – Verschlüsselung wird ab dem 24 Juli 2018 ein Standard

Ab dem 24.Juli 2018 werden durch Google Chrome alle Webseiten, ohne gültigen SSL-Zertifikat, direkt und sofort sichtbar für jeden Besucher als unsicher markiert. Damit warnt Google sehr deutlich und konsequent vor der Gefahr und den daraus resultierenden Risiken einer unverschlüsselten Verbindung.

Mit der Veröffentlichung des Chrome Browsers in der Version 68 im Juli dieses Jahres, wird bei jeder Webseite in der Chrome-Browser-Leiste, die kein gültiges SSL-Zertifikat verwendet, eine „Not-Secure“ Warnung angezeigt.


Quelle: security.googleblog.com[1]

Weiterlesen

CertCenter und Comodo CA starten die ‘Chrome 66 Release Party’

Die Chrome 66 Release Party trägt dazu bei, dass tausende Websites weiterhin funktionieren, da bei der nächsten Chrome Version bestimmten SSL Zertifikaten nicht mehr vertraut wird.

Die CertCenter AG, ein unabhängiges Zertifikat-Management-Unternehmen und die Comodo CA, ein weltweit führender Anbieter von digitalen Identitätslösungen, haben sich zusammengeschlossen, um Kunden zu helfen, ihre Websites weiterhin in Betrieb zu halten, nachdem Google bestimmten TLS / SSL-Zertifikaten nach dem Release 66 von Chrome misstrauen wird.

Weiterlesen