CertCenter AG zu Besuch im Sectigo HQ

Kürzlich besuchte CertCenter AG das Sectigo HQ in New Jersey, um zusammen mit Bill Holtz (CEO, Sectigo) und seinem Management-Team über die Vertiefung der Zusammenarbeit von Sectigo und der CertCenter AG zu sprechen.

Von links nach rechts: James Langman (VP, Sectigo), Bill Holtz (CEO, Sectigo), Andreas Mallek (CEO, CertCenter AG), Carsten Müller (CEO, CertCenter AG), Michael Fowler (President, Sectigo)

Eines der Kernthemen war die gemeinsame Roadmap für die kommenden Jahre. Dabei wurde ein besonderer Fokus darauf gelegt, wie die CertCenter AG den Schutz der IT-Infrastruktur von Unternehmen in der DACH-Region mit der Unterstützung durch Sectigo weiter optimieren kann.

Spannende Neuerungen, die während unserer Woche bei Sectigo ausgearbeitet wurden, werden in den nächsten Monaten bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf die weitere Vertiefung der wertvollen Partnerschaft und freuen uns auf den geplanten Besuch des Sectigo-Teams in der Zentrale der CertCenter AG in Gießen.


CertCenter AG
Telefon: +49 641 80 899 520
E-Mail: [email protected]
Chat: www.certcenter.de

Verwechseln Sie Comodo nicht mit Sectigo.

In dem Artikel von TechCrunch wurde am 28.07.2019 über einen Sicherheitsverstoß bei Comodo berichtet. 

In diesem Artikel wird fälschlicherweise Comodo das SSL-Geschäft von Sectigo zugeschrieben. In dem Artikel heißt es:
„Ein Hacker hat Zugang zu internen Dateien und Dokumenten erlangt, die im Besitz des Sicherheitsunternehmens und des SSL-Zertifikatsanbieters Comodo….“. 

Im Artikel wird auch Jelle Ursem zitiert, der dabei fälschlicherweise erklärt, dass Comodo „SSL-Zertifikate ausgibt“.


Diese Aussagen sind falsch.

Weiterlesen

Qualys SSL Labs Server Ranking wird Bestandteil des CertCenters (+API)

Nach der Erweiterung unserer IT-Infrastruktur und dem Layout-Upgrade des CertCenter Zertifikats-Managers in Q2-Q3’2015 werden wir nun nach und nach neue Features integrieren, die das Zeug dazu haben, die Zertifikatsbeantragung und Verwaltung sowie die nachhaltige Absicherung der IT-Infrastruktur unserer Kunden zu erleichtern und zu verbessern. Weiterlesen

CertCenter zeigt, wie man SSL Zertifikate 288 Mal schneller ausstellt oder verlängert

Für eine Webseite ist Vertrauen gleichzusetzen mit erfolgreichen Geschäften. Symantec SSL Zertifikate stellen in Kombination mit dem Norton Secured-Siegel das größte Vertrauenszeichen im Internet dar. Dafür spricht auch die sorgfältige Identitätsprüfung eines jeden Unternehmens, das dieses wichtige Vertrauenszeichen nutzen möchten. Zur Optimierung dieses Vorgangs können Kunden neuerdings von Symantec Ready Issuance profitieren, um neue oder verlängerte SSL Zertifikate bis zu 288 Mal schneller zu erhalten. Weiterlesen

Neuer Kopf: Tino Hotze übernimmt Leitung des CertCenter Enterprise Support

Einige Monate waren die Personaler der CertCenter AG auf der Suche nach dem passenden Kopf für diese Vakanz, denn ein neuer Mitarbeiter ohne entsprechende Erfahrung und Branchenkenntnisse würde im Support schnell zu einem „Flaschenhals“ führen und alltägliche Prozesse verlangsamen oder verhindern. Umso glücklicher sind wir darüber, dass die Entscheidung für unseren künftigen Kollegen, Herrn Hotze, gefallen ist. Vor seiner Tätigkeit bei der CertCenter AG (ab 1. März 2015) hat Herr Hotze viele Jahre im Team der Symantec Authentication Services in Dublin verbracht.

Weiterlesen

Rollenbasierte Rechtevergabe für Mitbenutzer

Nicht nur für Unternehmen mit mehreren Abteilungen und IT-Mitarbeitern ist es ein essentielles Bedürfnis, hinsichtlich der Berechtigungen der Benutzer flexibel zu sein und möglichst über ein ausführliches Auditing zu Verfügen. Fast immer verlangt dies bereits der Compliance-Prozess.

Weiterlesen

Zertifikate im Renewal-Prozess ignorieren bzw. ausblenden

Als CertCenter-Kunde werden Sie sowohl über das CertCenter Extranet als auch per E-Mail über auslaufende Zertifikate bzw. die nötige Verlängerung informiert. Für Zertifikate, die nicht verlängert werden sollen und somit nicht in den Warnungen aufgeführt werden sollen, haben wir die Möglichkeit integriert, diese bei Benachrichtigungen zu ignorieren. Hierfür finden Sie neue Buttons im Bereich Zertifikate verlängern auf dem CertCenter Extranet.

Achtung: Über hier ignorierte Zertifikate wird auch in den Hinweis E-Mails über anstehende Verlängerung nicht mehr informiert.

CertCenter wird erster Symantec Specialist Partner für Website-Sicherheit in Europa

Symantec Specialist PartnerAls erster Anbieter außerhalb der USA wurde der international agierende Anbieter von SSL-Zertifikaten und Anti-Malware Lösungen – die CertCenter AG – kürzlich mit dem höchsten Partner-Status „Specialist Partner“ des US-amerikanischen Sicherheitskonzerns Symantec (NASDAQ: SYMC) ausgezeichnet.

Weiterlesen