Symantec Secure Site wird DigiCert Secure Site

Wie Sie wissen, haben SSL/TLS Zertifikate der Symantec Brands seit Ende 2017 nichts mehr mit dem Unternehmen Symantec zu tun. Dies betrifft alle Produkte der Brands Symantec, Thawte, GeoTrust und RapidSSL, denn alle Zertifikate werden seit dem 1. Dezember 2017 durch DigiCert ausgegeben. Die dahinterstehende Technik und Authentifizierung der Zertifikate basiert also vollständig auf DigiCert. Mit über 1.100 Mann hat DigiCert das System des weltweit größten PKI in kürzester Zeit migriert.

Wir finden, das hat einen Applaus verdient! Deshalb haben wir zusammen mit DigiCert entschieden, den Symantec Secure Site Produkten heute neue Namen zu verleien. Alles hat ein Ende; und wir machen kurzen Prozess. Weiterlesen

Bearbeitung der Neuausstellungen / Ändern der DCV E-Mail Adressen

Sehr geehrte Kunden,

in diesen Tagen haben wir die automatische Neuausstellung für die Zertifikate eingeleitet (wir berichteten), die von der Umstellung von Symantec/GeoTrust/Thawte/RapidSSL auf DigiCert betroffen sind.

Im Zuge der erforderlichen Neuausstellungen sendet DigiCert im Namen der jeweiligen Brands E-Mails an eine durch öffentlich zugängliche Datenbanken (z.B. Domain-Whois) erhaltene E-Mail Adresse oder alternativ an einen allgemeinen Alias (z.B. admin@, hostmaster@). Weiterlesen

Wichtige Informationen für AlwaysOnSSL Partner

Liebe AlwaysOnSSL Partner,

durch die Übertragung des SSL-Geschäfts von Symantec Corp. auf die DigiCert, Inc. kommt es, neben der Inbetriebnahme einer neuen CA-Infrastruktur, zu einigen weiteren Änderungen. Weiterlesen

Luis Federico Reimers ist neuer Leiter Marketing & Vertrieb der CertCenter AG

Luis Federico Reimers

Luis Federico Reimers

Luis Federico Reimers ist neuer Marketing- & Vertriebsleiter der CertCenter AG in Gießen. Der 44-jährige verantwortet vom 1. November an sämtliche Vertriebs- & Marketingaktivitäten der CertCenter AG. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Vorstand.

Reimers wurde im Oktober 1973 in Buenos Aires, Argentinien, geboren und lebt heute mit seiner Frau und seinem Sohn im Landkreis Fulda, Hessen. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Fulda (Schwerpunkte Marketing und Personalwesen) schloss er 2003 mit Diplom ab und begann anschließend in der SSL/TLS-Branche zu arbeiten. Seit 2005 war Herr Reimers Vertriebsleiter bei der PSW Group. Neben dieser Tätigkeit war Herr Reimers 17 Jahre an der Hochschule Fulda im Fachbereich Wirtschaft als Dozent tätig.

Seine Schwerpunkte bei CertCenter sieht er in der Umsetzung strategischer Vertriebsziele und in der Pflege/dem Ausbau der Beziehungen mit internationalen Certification Authorities.

„Herr Reimers ist seit langem unser Wunschkandidat. Er verfügt nicht nur über enorme fachliche Kompetenz, sondern auch über internationale Bekanntheit und ein hohes Ansehen innerhalb der Branche. Wir freuen uns sehr darüber, dass Herr Reimers nun ein Teil unseres Teams ist.“ – Andreas Mallek, Vorstand der CertCenter AG


Willkommen, Federico!

 


Folgen Sie Herrn Reimers bei XING und LinkedIn

 

 

Grünes Licht für die Übernahme von Symantecs Website Security-Sparte durch DigiCert [Update 1]

Für die Übernahme von Symantecs Website Security-Sparte durch DigiCert erhielten die Unternehmen nun wohl auch von den Kartellämtern grünes Licht. Laut einer soeben veröffentlichen, gemeinsamen Pressemitteilung von Symantec und DigiCert ist die Übernahme nun abgeschlossen.

Weiterlesen

CertCenter zieht um

Seit nunmehr sieben Jahren haben wir es in einer zwar sehr schönen, platztechnisch aber ziemlich überschaubaren Beletage im Gießener Innenstadt-Bereich ausgehalten. Zunächst hatte alles seinen Platz. Ein paar Büros, Gemeinschafts- & Besprechnungsraum, Küche sowie Lagerräume und Technikflächen. Soweit so gut und ganz normal 🙂 Aber gerade in den letzten beiden Jahren wurde es immer schneller immer enger. Büros wurden zusammengelegt, Besprechnungsräume verschwanden komplett, Gemeinschaftsräume wurden zu überfüllten Steh-Esszimmern. Und weil es so nicht weiter geht, planen wir seit einigen Monaten unseren Umzug in eine moderne Büroetage mit etwas mehr als verdoppelter Fläche.

Weiterlesen

Wir sagen Danke für 7 Jahre CertCenter AG – mit 7.777 kostenlosen Wildcard-Zertifikaten

Im Oktober 2010 wurde die CertCenter AG gegründet. Obwohl die Aktiengesellschaft im Handelsregister erstmals am 20.10.2010 eingetragen wurde, sehen wir den gesamten Oktober als Gründungsmonat an, den es zu feiern gilt. Als kleines Dankeschön haben wir uns überlegt, die Kosten für exakt 7.777 GlobalSign AlphaSSL Wildcard-Zertifikate (GlobalSign UVP: 149 USD) für unsere Kunden zu übernehmen (nur solange der Vorrat reicht, 1 Zertifikat je Kunde).

Und so geht’s:

  • Falls noch nicht geschehen, registrieren Sie sich als Kunde
  • Loggen Sie sich auf das CertCenter ein
  • Klicken Sie links im Menü auf „Zertifikat bestellen
  • Klicken Sie neben dem Produkt „GlobalSign AlphaSSL Wildcard“ auf den „Bestellen„-Button
  • Klicken Sie im unteren Bereich der Seite auf den Link „Gutschein-Code hinterlegen
         Bitte wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, sollte dieser Link bei Ihnen nicht vorhanden sein.
  • Hinterlegen Sie den Gutschein-Code: CERTCENTER7
         Interesse an einer längeren Gültigkeit? Nutzen Sie den Gutschein-Code CERTCENTER72 für ein 2-Jahres-Zertifikat
  • Et voilà – Der Preis wurde nun auf € 0,- reduziert!

Schließen Sie die Bestellung nun ab.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, Ihre Treue und die gute Zusammenarbeit.

 

DigiCert & Symantec: Ein traumhaftes Paar.

Es ist noch kein Jahr vergangen, seitdem Symantecs bis dahin tadelloser Ruf im Zertifikatsgeschäft aufgrund einiger Unklarheiten bei der Ausstellung von SSL/TLS-Zertifikaten durch Symantec RAs und einer darauffolgenden, düsteren Prognose durch Google’s Chromium-Team erschüttert wurde. Tagtäglich findet man Artikel in der internationalen Fachpresse, die Sätze wie „Alle Symantec-Zertifikate werden ungültig“ enthalten. Doch am Ende des Tages wirken solche Headlines wie aus der Luft gegriffen, denn es geht hier zunächst ausschließlich um Zertifikate, die vor dem 1. Juni 2016 ausgestellt wurden. Aber auch diese behalten, nach einer kostenfreien Neuausstellung, die gewohnte Kompatibilität – auch nach dem 17. April 2018. Weiterlesen